Sind die Jünger gegangen, weil Gott, der Vater, beschlossen hat, nicht "zeichnen" sie zu Jesus?


Johannes 6:44 - "Das kann niemand"Kommen Sie zu mir" es sei denn, der Vater, der mich gesandt hat "zeichnen"Und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tag." Manche behaupten, der Vater habe sich entschieden, die Jünger nicht zu seinem Sohn zu "ziehen", und das sei der Grund, warum viele Jünger Jesus verließen. 66


Jesus definierte "zeichnen" in der nächsten Strophe!

Jeder, der hört zu zu meinem Vater und lernt von ihm "kommt zu mir." 45


Um gezeichnet zu werden, müssen Sie an seinen Sohn glauben

Sie hören zu und lernen vom Vater, wenn Sie "gehorchen" die "wird" des Vaters. Jesus definiert den Willen seines Vaters in Vers 40.

Strophe 40 - Denn das ist der Wille meines Vaters, dass jeder, der siehe die Sohn und glaubt in ihm haben kann ewiges Lebenund ich werde ihn auferwecken am letzten Tag."

Der Wille des Vaters ist es, "glauben" im Sohn.

Wenn Sie dem Willen des Vaters gehorsam sind, werden Sie gezogen und dann am letzten Tag auferweckt.


Neue Lehren

Vor der Ansprache, Jesus "niemals" bezeichnete sich selbst als Brot. Es gab schwierige und beunruhigende neue Lehren, die den Glauben vieler Jünger erschütterten. Die Jünger hatten Jesus noch nie so reden hören. Er will, dass wir sein Fleisch essen und sein Blut trinken, und irgendwie wird das Brot zu seinem Fleisch? 48-58


Viermal offenbart die Schrift einen Mangel an Glauben an die neuen Lehren:

1. Wie kann dieser Mann uns sein Fleisch zu essen geben? 52

2. Dieses Sprichwort ist hart; wer kann es akzeptieren? 60

3. Jesus sagte: "Es gibt aber einige unter euch, die nicht glauben." 64

4. Infolgedessen kehrten viele seiner Jünger zu ihrer früheren Lebensweise zurück und begleiteten ihn nicht mehr.66


Vers 65 - Konzentrieren Sie sich auf den Herrn selbst "eigene Worte"


Manche glauben, dass Vers 65 die Theorie unterstützt, dass Gott der Vater die Jünger nicht zu seinem Sohn ziehen wollte?

Strophe 65 - Und er sagte: "Deshalb habe ich euch gesagt, dass niemand zu mir kommen kann, wenn es ihm nicht von meinem Vater gewährt wird."

Als Jesus sagte "Aus diesem Grund" in Vers 65, was ist der Grund? In seinen "eigenen Worten" definiert Jesus den "Grund" im vorherigen Vers (64). Diese Verse sind miteinander verbunden.

Der Grund: "Aber es gibt einige von euch, die nicht glauben (64)." "Aus diesem Grund... (65)"

Obwohl der Kommentar von Johannes in Vers 64 sehr wichtig ist, erhalten Sie die wahre Bedeutung, wenn Sie die eigenen Worte des Herrn miteinander verbinden.


Wenn Sie dem Willen des Vaters nicht gehorsam sind, wird er Ihnen nicht gewährt.


Die Neue Amerikanische Bibel, Revidierte Ausgabe

Homepage

de_DE_formalGerman